Header Azubi Speditionskaufrau/-mann

Ausbildung
Speditionskaufleute (M/W/D)

Wir warten schon auf Dich!

Komm jetzt ins Langhorst-Team!

Die Logistikbranche ist ein spannendes Arbeitsumfeld! Täglich werden Fahrzeuge eingeteilt, Probleme gelöst oder Dienstleister koordiniert. Unsere Mitarbeitenden in den Langhorst-Büros im GVZ Bremen steuern dabei alle Prozesse zentral von einem Ort. Sie sind dabei die sehr wichtige Schnittstelle zwischen Kunden, Fahrern und Ladestellen. Sie kommunizieren vorrangig digital oder per Telefon mit allen am Transport beteiligten Personen und wissen stets über eine Lieferung Bescheid.

Hast Du Lust auf diesen aufregenden und abwechslungsreichen Job? Deine erfahrenen Kollegen vermitteln Dir in der Ausbildung alles, was Du als Speditionskauffrau/-mann wissen musst. Du sorgst zukünftig selbst dafür, dass spezielle Ladungen und Container sicher und pünktlich an ihrem Bestimmungsort ankommen. Starte jetzt bei Langhorst Deine Ausbildung zum Logistik-Experten!

8 Gründe für Langhorst!

Test Badge 01

Langhorst! - Deine Ausbildung bei uns!

8 gute Gründe für Dich:

Wir bilden unsere Fachkräfte für morgen aus. Komm jetzt in ein familiengeführtes Logistikunternehmen in Bremen und gestalte Deine Zukunft bei Langhorst!

Bei uns findet der Warenumschlag direkt auf dem Hof statt. Eine Palette passt nicht in den Container oder Ware ist beschädigt? Zieh Dir eine Warnweste an und mach Dir selbst ein Bild vor Ort!

Wir betreuen Dich in der Ausbildung mit vier verschiedenen Ausbildern. Unsere Experten geben Dir in der Ausbildung zur/zum Speditionskauffrau/-mann in Bremen alle wichtigen Erfahrungen weiter.

Du kannst Deine Ausbildung zur/zum Speditionskauffrau/-mann auch verkürzen, zusätzlich eine duale Ausbildung absolvieren oder eine Zusatzqualifikation zur/zum Europakauffrau/-mann abschließen.

Damit Du ein gutes Abschlusszeugnis bekommst, finanzieren wir im letzten Halbjahr einen externen Prüfungsvorbereitungskurs, der Dich optimal auf die Abschlussprüfungen vorbereitet.

Du hast einen wichtigen Termin oder möchtest in die Berufsschule fahren? Dann kannst Du unser Azubi Mobil nutzen! Unser Auto für Euch kann auch für private Fahrten verwendet werden und ist dabei noch klimaneutral.

Jede Woche geben wir Dir einen Nachmittag nach der Berufsschule frei. Damit hast Du genug Zeit, Deinen Unterricht aufzuarbeiten oder einfach auch mal durchzupusten.

Wir zahlen Dir zusätzlich zu Deinem monatlichen Gehalt einen Betrag von 40 € für Deine vermögenswirksamen Leistungen. Wir möchten Dir damit helfen, Geld für Deine Zukunft anzusparen.

Wir sind Qualitrain-Partner. Damit trainierst Du mit starken Ermäßigungen in vielen Fitnessstudios in Bremen. Außerdem kannst Du Schwimmbäder und andere Sporteinrichtungen günstiger nutzen.

Praxisnah

Erfahrung

Qualifikation

Prüfungsvorbereitung

Azubi Mobil

Freier Nachmittag

Vermögenswirksame Leistungen

Qualitrain

Bist du überzeugt?

„Die Atmosphäre hier“

Interview mit Azubi Luca

„Das Bewerbungsgespräch“

Interview mit Azubi Magnus

Das sind deine Aufgaben!

Das bringst Du mit!

Du bist bald fertig mit der Schule?

Du suchst eine spannende berufliche Perspektive?

Du hast Lust auf ein gutes Gehalt?

Du möchtest bei einem sicheren Unternehmen arbeiten?

In der Ausbildung zur/zum Speditionskauffrau/-mann wirst Du zum echten Experten im Bereich Logistik. Du lernst, was bei einem Auftrag alles zu beachten ist. Du disponierst sowie organisierst Transportdienstleistungen und stellst eine gute Kommunikation mit unseren Kunden sicher.

Deine Aufgaben als Speditionskauffrau/-mann (M/W/D):

  • Austausch mit Kunden, Fahrern und Ladestellen digital und am Telefon
  • Planung und Überwachung von Containertransporten
  • Auftragserfassung und Dokumentation in der internen Dispositionssoftware
  • Kontrolle und Archivierung von Frachtpapieren
  • Zollabfertigung von Waren in unserem Lager in Bremen

Was Du mitbringen solltest:

  • Zuverlässigkeit
  • Mindestens Realschulabschluss
  • Freude am Organisieren
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

Schulnoten stehen bei uns zwar nicht im Vordergrund, trotzdem solltest Du für die Ausbildung als Speditionskauffrau/-mann mindestens einen Realschulabschluss mitbringen. Bei Angeboten und Preiskalkulationen helfen Kenntnisse in Mathematik und Geografie. Wenn Du dann noch etwas Englisch sprechen und verstehen kannst, passt für uns der schulische Teil perfekt.

Wir möchten, dass Du Deine Ausbildung bei uns erfolgreich abschließt. Deshalb legen wir großen Wert auf eine vernünftige Einarbeitung in alle Deine Aufgaben. Gleichzeitig arbeiten wir in der Ausbildung zur/zum Speditionskauffrau/-mann mit mehreren Ausbildern aus allen Altersgruppen. Diese stehen Dir bei allen Problemen stets mit Rat und Tat zur Seite. Du bist also von Anfang an ein Teil unseres Teams bei Langhorst.

Im Rahmen der Ausbildung als Speditionskauffrau/-mann in Bremen bieten wir Dir außerdem betriebsbegleitenden Unterricht an. Hier arbeiten wir gemeinsam mit Dir wichtige Themen aus dem Berufsschulunterricht auf und bereiten Dich mit prüfungsvorbereitenden Aufgaben selbstverständlich auch auf den Abschluss der Ausbildung vor.

Nutze jetzt Deine Chance und bewirb Dich bei Langhorst!

Jetzt Bewerben!

Test Badge FAQ 01

Fülle das One-Click Formular aus

Bewerbung um eine Ausbildung zur/zum Speditionskauffrau/-mann (W/M/D)

    Persönliche Daten

    Nachricht / Anmerkungen

    Dokumente



    Wir freuen uns auf die Bewerbung und antworten Dir gern während der Geschäftszeiten.

    Lenk und Ruhezeiten der Fahrer sind uns sehr wichtig, weshalb wir hier viel Wert auf ordentliche Kontrollen legen.

    Jens – Verkehrsleiter

    Avatar Jens Hilgen s

    Die Kollegen machen den Job schöner und spaßiger. Deswegen bin ich so zufrieden bei Langhorst.

    Daniela - Administration

    Avatar Daniela Neli s

    Der Alltag als Azubi ist sehr abwechslungsreich.

    Jaina - Azubi

    Avatar Jaina s

    Bei PLL kann ich Job und Familie gut miteinander verbinden.

    Rieke – Disposition

    Avatar Rieke Neumann s

    Es werden keine Unterschiede zwischen Mann und Frau gemacht. Nur die Arbeit ist entscheidend.

    Martina – Fahrerin

    Avatar Martina Fahrerin s

    Wir haben eine freundliche und hilfsbereite Atmosphäre im Lager.

    Philip - Azubi

    Avatar Philip s

    Bei uns bekommt jeder seine Chance sich zu entfalten.

    Lars - Ausbilder

    Avatar Lars Neumann s

    Die Weiterbildung der Berufskraftfahrer ist uns sehr wichtig.

    Heiner – Geschäftsleitung

    Avatar Heiner Lohoefer s

    Ich konnte während meiner Ausbildung alle Abteilungen kennenlernen und habe so meinen Wunschposten gefunden.

    Jan Ole - Disposition

    Avatar Jan Ole s

    Bei PLL fühlt man sich wie ein Teil der Firma und nicht wie etwas unwichtiges oder nur eine Nummer.

    David – Fahrer

    Avatar David s

    Die Nähe zu den Ausbildern ist sehr persönlich und hilfreich.

    Finn-Ole - Azubi

    Avatar Finn Ole s

    Der abwechslungsreiche Kontakt zu unseren Kunden macht mir viel Spaß.

    Sabrina - Administration

    Avatar Sabrina Tonak s

    Die Dispo plant unsere Touren so, dass wir auch am Wochenende zuhause sein können.

    Andreas - Fahrer

    Avatar Andreas s

    Die Nähe zu unseren Fahrern ist uns sehr wichtig.

    Marco - Disposition

    Avatar Marco Wiesensee s

    Die Ausbildung ist super praxisnah.

    Luca - Azubi

    Avatar Luca s

    Langhorst ist ein Unternehmen in dem man alt werden kann.

    Olaf - Administration

    Avatar Olaf Heydrich s

    Du hast noch Fragen?

    Hier unsere Antworten!

    Wie sind meine Arbeitszeiten als Speditionskauffrau/-mann?

    Du arbeitest in Deiner Ausbildung 40 Stunden die Woche, wobei die Regelarbeitszeit montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr ist. Darin inbegriffen ist eine Stunde Pause. Am Wochenende hast Du in der Regel immer frei. An zwei Tagen in der Woche ist vormittags von 8 bis 13 Uhr Berufsschule mit einem freien Nachmittag pro Woche für Dich.

    Wo ist die Berufsschule und wann habe ich dort Unterricht?

    Die Berufsschule ist die Berufsschule für den Großhandel, Außenhandel und Verkehr in der Ellmersstraße in Utbremen. Dort hast du zweimal die Woche von 8 bis 13 Uhr Deinen Berufsschulunterricht. An einem der beiden Nachmittage hast Du nach der Berufsschule frei, an dem anderen bist Du in der Firma.

    Wie viele Urlaubstage habe ich?

    Du hast 25 Urlaubstage im Jahr. Diese kannst du nach Absprache frei verteilen.

    Wie sind die Chancen auf Übernahme?

    Wenn Du deine Arbeit gut machst, ist eine Chance auf Übernahme für Dich sehr hoch. Natürlich ist es immer davon abhängig, wie die aktuelle Auslastung in unserem Unternehmen ist. Wir bilden unsere Fachkräfte für morgen aus, und Du sollst einer davon werden!

    Wie sieht der Bewerbungsverlauf im Detail aus?

    Du kannst einfach unser One-Klick-Bewerbungsformular auf dieser Seite nutzen und uns Deine wichtigsten Informationen zusenden. Alternativ kannst Du uns auch gern per WhatsApp kontaktieren. Wir melden uns im Anschluss auf jeden Fall bei Dir mit weiteren Informationen.

    Wir helfen Dir gerne!

    Du hast noch Fragen?

    Du möchtest mehr wissen über die Aufgabenbereiche, das Team oder das Gehalt bei Langhorst? Wir möchten Dir den Weg in unser Logistikunternehmen aus Bremen so leicht wie möglich machen und freuen uns über Deine Kontaktaufnahme! Dabei ist es uns egal, wie Du Dich meldest. Ob per E-Mail, Telefon oder WhatsApp – nutze einfach den für Dich kürzesten Weg zu uns.

    Wir freuen uns auf Dich!

    Melde Dich doch einfach!

    Dein Ansprechpartner


    Nanno Alpers

    Geschäftsleitung

    Projektmanagement

    Phone: 0421 52166-29

    n.alpers[at]langhorst.de

    Avatar Nanno Alpers s

    Achtung:

    Wirf jetzt auch einen Blick auf unsere Karriereportale bei Xing und LinkedIn.

    Translate »